Menschen, die

die Firma machen

Ein Beruf mit Leidenschaft und Enthusiasten

Ein Team, dem Sie vertrauen können.

Die Mitarbeiter von Vetmint in Domdidier sind engagierte Profis. Ihr Beruf bringt es von Natur aus mit sich, dass sie Tiere lieben, jeder Patient wird umsorgt, als ob es der eigene wäre.

Jacqueline Moser

Tierärztin

Mein Tierarztstudium habe ich in Bern gemacht. Meine bedingungslose Tierliebe zu allen Tieren, haben mich auch zu den Kühen geleitet… nach Jahren Embryotranfer in Saint Aubin,

habe ich mich der Kleintiermedizin gewidmet.

Meine Ausbildung dazu habe ich in Uster gemacht, bei Dr. Caprez. Ich habe mich immer weitergebildet und so ein gutes Niveau, auf dem aktuellen Stand, erreicht. Am 1. Juli 1988, habe ich dann meine eigene Kleintierpraxis in Domdidier eröffnet. Ich bin verheiratet und habe zwei Töchter, die studieren ( Sozialarbeit und Soziologie an der Uni in Fribourg; HSG in St’Gallen). Wir habe zuhause drei Cockerspaniel Damen, und acht Katzen. Die Zucht von Cocker Spaniels sind meine grosse Leidenschaft. Auch hatte ich mehr als 40 Katzenwürfe; aus Zeitgründen, musste ich leider meine Katzenzucht aufgeben. Zu meinen Hobbies gehören des Weiteren: laufen, Fahrradfahren, Kinobesuche, Reisen und Tauchen.

Alexandre Soumoy

Tierarzt

Ich bin gebürtiger Belgier; mein Tierarztstudium habe ich in Namur und Liège. Mein Diplom habe ich im Juli 2015 erhalten. Während etwas mehr als fünf Jahren, habe ich in Frankreich praktiziert.

Im August 2020 sind wir, meine Partnerin und unsere zwei Kinder, in die Schweiz gezogen.

Mon temps se partage entre mon activité professionnelle, qui est ma passion depuis l’enfance, et la découverte de la Suisse en famille : balades en forêt, pique-niques au bord des lacs, promenades en montagnes, luge…

 

Laure Bart, assistante en médecine vétérinaire

Seit 2003 habe ich meine Ausbildung als Tierarzthelferin abgeschlossen. Ich habe dreizehn Jahre in einem Labor gearbeitet, ein Jahr in einer Kleintierpraxis und ein Jahr in der Schadenabteilung einer Tierversicherung. Während eines Jahres blieb ich zu Hause, um mich ausschliesslich um meine Familie zu kümmern.

Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder, zwei Katzen und Fische. Was mir in erster Linie an meinem Beruf gefällt ist , dass ich Tieren helfen kann, aber auch der Kontakt zu Ihren Besitzern freut mich immer sehr.

Ich freue mich, Sie und Ihr geliebtes Haustier in der Kleintierpraxis Vetmint in Domdidier begrüssen zu können!

Julie Bueche, assistante en médecine vétérinaire

Da bin mit Tieren aufgewachsen bin, war es für mich selbstverständlich einen Beruf zu finden, um mich um Tiere kümmern zu können. Seit August 2019 bin ich in der Kleintierpraxis Moser in Domdidier, jetzt Vetmint in Domdidier, angestellt.

Zuhause, habe ich Schafe und ich züchte Kaninchen der Rasse Fauve de Bourgogne.

Ausser mich um meine Tiere zu kümmern, mache ich viel Sport und vor allem spiele ich Fussball.

 

Caroline Chatton, assistante en médecine vétérinaire

Seit 2006 diplomiert, ist meine Leidenschaft für Tiere und ihre Pflege ungebrochen! Ich habe bei verschiedenen Tierärzten gearbeitet, aber auch zehn Jahre lang als Tierpflegerin. Im Moment arbeite ich als Tierarztassistentin bei Vetmint in Domdidier und ich bin auch die Verantwortliche der Wildtierauffangstation des Kantons Fribourg.

Während meiner Freizeit, liebe ich das Gärtnern, mich um meine Vierbeiner zu kümmern und zu spazieren.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

 

 

Jessy Dizerens

Apprentie

Schon als Kind, wusste ich, dass ich mit Tieren arbeiten wollte. Als ich 13 Jahre alt war, durfte ich mich um zwei Esel kümmern und dies während zweier Jahre! Welch eine Freude! Nach einem Jahr in der Deutschschweiz als Au-Pair Mädchen, habe ich 2018 meine Lehre als Tierarztassistentin in der Praxis von Frau Moser angefangen.

Ich freue mich Sie mit einem Lächeln zu begrüssen und werde mich liebevoll um Ihre vierbeinigen Begleiter kümmern.

 

Marianne Rapenne

Secrétaire

Seit meiner Kindheit, war ich immer von Hunden und Katzen umgeben. Im Moment leben zwei Katzen in unserem Haushalt; mein Sohn wird einen Shiba-Inu adoptieren.

Ich muss noch viel lernen von Ihren vierbeinigen Freunden.

Ich freue mich, Sie in der Praxis zu begrüssen und werde alles daran setzen, dass Ihr Besuch bei uns so angenehm wie möglich für Sie ist.

Ich bin ein Familienmensch, liebe die Natur, lese gerne Krimis und mache Puzzles.